MHZ begrüßt neue Auszubildende

Insgesamt 10 junge Menschen haben am 02. September ihre Berufsausbildung bei der MHZ an den Standorten Leinfelden-Echterdingen, Kirchheim und Niederstetten begonnen. Unsere neuen Berufseinsteiger sind Auszubildende in den Berufsbildern Industriekauffrau/-mann, Kauffrau/-mann für Büromanagement, Informatikkauffrau/-mann, Werkzeugmechaniker/-in, Technischer Produktdesigner/-in, Mechatroniker/-in und Industriemechaniker/-in.

Zu Beginn der Ausbildung erhalten die Neuankömmlinge die Gelegenheit MHZ als Unternehmen kennen zu lernen. Schulungen, Besichtigung verschiedener Standorte und Austausch mit den Kollegen stehen auf dem Programm.

Die Nachwuchskräfte werden bei der MHZ in der eigenen Ausbildungswerkstatt sowohl theoretisch wie auch praxisorientiert in den verschiedenen Ausbildungsberufen qualifiziert ausgebildet. Im Rahmen der Ausbildung erwerben diese Grundlagen des Berufsbildes und darüber hinaus wichtige praktische Fertigkeiten sowie theoretische Kenntnisse der verschiedenen Produktionsverfahren und umfangreiche Produktkenntnisse.

Nach absolvierter Ausbildung sind unsere Nachwuchskräfte bestens gerüstet, verantwortungsvolle und qualifizierte Aufgaben auszuüben. Die besten Voraussetzungen für einen zukunftssicheren und erfolgreichen Berufsweg sind gegeben.

Regelmäßige Lehrgespräche, Unterweisungen sowie Projektarbeiten unterstützen die  Berufsbildung bei der MHZ.

Dieses Engagement hat sich gelohnt, denn wie in der Vergangenheit bestanden auch in diesem Jahr alle Nachwuchskräfte ihre Abschlussprüfung vor den verschiedenen Prüfungsgremien mit überdurchschnittlichen Ergebnissen.

Für die oben genannten Berufsbilder wird die MHZ auch im nächsten Jahr Berufseinsteiger einstellen. Bewerbungen werden schon jetzt gerne entgegengenommen. Für mehr Informationen besuchen Sie den Karriere-Bereich.

 

Unsere neuen Auszubildenden dürfen sich auf drei spannende Jahre bei der MHZ freuen. Wir wünschen einen guten Start in das Berufsleben und viel Erfolg bei ihrer Ausbildung!