Der Sonnenschutz-Hersteller begrüßt sechs neue Auszubildende am Standort Niederstetten

Eine solide Ausbildung bildet seit jeher das Fundament für eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Deshalb standen am 3. September 2018 sechs neue Auszubildende im Mittelpunkt, die am Standort Niederstetten der MHZ Hachtel GmbH & Co. KG in die Berufswelt einstiegen.

Jennifer Burgis startete ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement, Galya Barkovska und Julia Klingert zur Technischen Produktdesignerin in der Fachrichtung Produktgestaltung und -konstruktion, Christian May zur Fachkraft für Lagerlogistik sowie Justin Wittmann und Maximilian Zeller zum Industriemechaniker.

 

Die MHZ wünscht den Auszubildenden (v.l.) Christian May, Justin Wittmann, Maximilian Zeller, Julia Klingert und Jennifer Burgis einen erfolgreichen Start ins Berufsleben.

Ausbildung mit Entwicklungsperspektive

Die MHZ misst der Ausbildung von Nachwuchskräften einen hohen Stellenwert bei. Jährlich bietet das Unternehmen daher unterschiedliche Ausbildungsstellen an seinen Produktionsstandorten an. Handwerklich und technisch begabte sowie kaufmännisch interessierte junge Menschen können sich durch die moderne Berufsausbildung eine Basis schaffen, die sich an ihren individuellen Fähigkeiten orientiert.

Während ihrer Zeit im Unternehmen gewinnen die Auszubildenden einen weitreichenden Einblick in die Aufgabengebiete der verschiedenen Abteilungen. Das Familienunternehmen ist bekannt für seine guten Übernahmemöglichkeiten sowie attraktive berufliche Entwicklungsperspektiven. Zahlreiche Absolventen tragen nach ihrem erfolgreichen Abschluss bereits mit ihrem Fachwissen, ihrem Können, ihren Ideen und ihrem Engagement zum Erfolg der MHZ bei.

Seit der Gründung im Jahr 1930 produziert MHZ maßgefertigte und hochwertige Sonnenschutzsysteme an mehreren Standorten im In- und Ausland mit insgesamt 1200 Mitarbeitern. MHZ Produkte stehen für Innovation, Nachhaltigkeit und ästhetisch anspruchsvolles Design – Erfolgsfaktoren, die das Unternehmen europaweit zu einem der Marktführer in der Sicht- und Sonnenschutz-Branche gemacht haben.