mhz-kunststofftechnik-spritzguss-header.jpg

Startseite  >  Leistungen  >  Spritzguss

Spritzguss

So entsteht das Kunststoff-Formteil "aus der Urform"

Der Spritzguss ist ein populärer Produktionsweg für die Herstellung von Formteilen aus Kunststoffen. Es gilt als das Verfahren mit dem direkten Weg vom Rohstoff zum fertigen Gussteil.

Durch die Möglichkeiten der Vollautomatisierung und die sehr geringe Nachbearbeitung der Formteile zählt der Spritzguss zu den besonders wirtschaftlichen Fertigungsverfahren. Hinzu kommt die beispielhafte Reproduziergenauigkeit. Der Spritzguss-Zyklus besteht aus drei Stufen. Zunächst wird das angelieferte Material in einen fließfähigen Zustand transformiert. In Stufe zwei wird der plastifizierte Werkstoff in das Gießwerkzeug eingespritzt. In der dritten Stufe erfolgt die Abkühlung der Gussform im Werkzeug.

mhz-kunststofftechnik-spritzguss-01.jpg
mhz-kunststofftechnik-spritzguss-02.jpg

Exzellenz-Initiative bei Spritzgießmaschinen und Personal

Wir fertigen Formteile im Spritzguss gemäß Ihrem Anforderungsprofil. Dank 14 Spritzgießmaschinen von Arburg und DEMAG verfügen wir über beachtliche Fertigungskapazitäten, die wir unseren Kunden im Dreischicht-Betrieb zur Verfügung stellen. Alle Spritzgießmaschinen sind mit modernen Handling-Systemen ausgerüstet. Dazu zählen präzise Angusspicker für die Entnahme von Angüssen und Teilen aus den Spritzgießmaschinen.

Seit Mitte 2021 ergänzt eine neue Spritzgussmaschine von ARBURG mit 2K-Technik unseren Maschinenpark.

2K - Mehrkomponenten Spritzguss 

Dieses Spritzgussverfahren ist sehr gut geeignet, Bauteile aus unterschiedlichen Materialien zu fertigen und im gleichen Fertigungsschritt fest miteinander zu verbinden.


Die Drehtechnik beruht darauf, dass der Vorspritzling in der werkzeugseitigen Kavität der ersten Komponente gefertigt wird und darin verbleibt. Im Anschluss an die Fertigung der ersten Komponente rotiert die bewegliche Seite des Werkzeuges um 180° Grad. Die starre Seite des Werkzeuges gibt beim Schließen des Werkzeuges nach dem Drehen die Kontur der zweiten Komponente frei, die bei  Fertigung der ersten Komponente abgesperrt war. Dieses Verfahren wird geläufig auch als 2K Drehteller bezeichnet. Der Vorteil gegenüber Umsetztechnik ist hier, dass der Vorspritzling im Werkzeug verbleibt und damit die Schwindung / Deformation des Bauteils reduziert wird.

Unsere Spritzguss-Technologie: Garant für kostengünstige Fertigung

Die hochmodernen Spritzgießmaschinen nach DIN 24450 unseres Unternehmens sind Garant für eine effiziente und damit auch kostengünstige Herstellung Ihrer Produkte. Selbstverständlich sind alle unsere Produktionsmaschinen mit voll automatisierten Materialtrocknungsanlagen ausgerüstet.

Unser Leistungsspektrum

  • Schließkraft: 25 to bis 150 to

  • Schussgewicht: 0,7 gr bis 350 gr, bezogen auf den Werkstoff Polystyrol (PS)

Ein Team hoch qualifizierter Mitarbeiter bildet die Basis von richtungweisender Fertigungsqualität in Verbindung mit beispielhafter Wirtschaftlichkeit. Kompetent und erfahren legen unsere Fachleute ihr Augenmerk auf kleinste Details. Ihr Ziel ist das perfekte Endprodukt.

ISO_9001-2015.png

Qualitäts-Management

Wir bieten Qualität durch ein zertifiziertes Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001. Es erstreckt sich über alle Unternehmensbereiche, von der Entwicklung durch den gesamten Produktionsprozess bis hin zum Versand.


Wir überzeugen Sie gerne von unserer Kompetenz.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

 +49 7932 891-0